Eat-The-Beat Concerts  Facebook Profile Members Log In Konzertkalender MP3 Links A Few Records for Sale! Bildergalerie - Konzerte Link-Seite Konzertberichte The Poison Idols - Salute !!
 News, Absagen, Infos etc. zum Posten bitte hier..


Konzertberichte

SKARFACE + THE PISSTONES
Fr.08.01.10, Roter Salon in Nürnberg

Seit nicht geraumer Zeit veranstaltet der liebe Tom Selbstlos regelmäßig Konzerte im Roten Salon im Z-Bau. Musikalische Schwerpunkte sind Metal, Psychobilly, Punkrock & Ska. Genau mein Geschmack sozusagen.

Das große Problem bei Konzerten im Roten Salon war bis vor einiger Zeit ganz klar die doch sehr in die Tage gekommene PA nebst Boxen und Lichttechnik. Sprich, von allem zu wenig, was meist zu einem doch eher beeinschränkten Hörgenuss führte.

Da hat sich einiges getan in letzter Zeit und das ist auch gut so. PA technisch wurde aufgerüstet und es gibt inzwischen eine gut funktionierende Anlage, mit externen und auch guten Bassboxen, was wirklich sehr sehr dringend war. Deshalb kann man jetzt auch bedenkenlos wieder in den Roten Salon gehen und sich dort die wirklich guten Bands geben, die dort auftreten. Einziges Manko ist immer noch die doch sehr mäßige Ausleuchtung der Bühne, sprich mit 6 Strahlern kann man nicht gerade ein Feuerwerk entfachen.

War ich schon beim Pro-Pain Konzert positiv überrascht (erst einmal das Pro-Pain über diese kleine Anlage überhaupt spielen und zweitens das der Sound echt gut war) so war auch bei Skarface der Sound ausgesrochen angenehm, der Laden gut gefüllt, nicht gestopft, gerade richtig halt.

Als Support fungierten die Pisstones, von denen ich noch nie was gehört habe. Den Sänger kenne ich aber vom Sehen auf Konzerten, von dem her wird es eine lokale Band sein. Hat mir ausgesprochen gut gefallen, gefälliger England Punk alter Schule mit Oi-Einschlag. Eher Midtempo, zum Mitgröhlen und Abfeiern halt. Musikalisch war das alles schon ziemlich ausgereift, die Band hatte Spaß und das Publikum auch. Sehr gut.

Danach Skarface aus Frankreich. Kennt man noch von den zig SKA-Samplern, auf denen sie vertreten sind. DIY Band sozusagen, eigenes Label, eigenes Booking, davor auf jeden Fall Hut ab. Gibt es auch schon über ein Jahrzehnt, alte Hasen sozusagen. Durchschnittsalter der Band weit über 30, besonders der Sänger sah schon ganz schön alt aus. Musikalisch sehr ausgereift, Ska, manchmal ein bisserl Punk, oft verspielt, wie man es von französichen Bands ja gerne kennt. Von der ersten Minute bis zum Ende der Zugaben tanzte der Mob. Die Stimmung war sehr gut, das Publikum und die Band hatten richtig Spaß. Kann ich euch nur empfehlen, wenn die Band mal bei euch in der Ecke ist.

Danach noch mit gut zwanzig Leuten in´s Bela Lugosi gewandert, wo es auch schon sauvoll war und den Abend mit sauschlechtem Gekickere und den üblichen Getränken ausklingen lassen.

Stephan / ETB

Zurück zur Übersicht






























 
Live on Stage!!
Blacklisted - live in Nürnberg
 
Live on Stage!!
The Lombego Surfers -  live in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Bad Cop Bad Cop -  live in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Nothington -  live in Nürnberg